Verantwortung

Die Verantwortung der Händlerinnen und Händler im Bereich der Nachhaltigkeit umfasst weit mehr als den Kauf und Verkauf von Produkten. Sie als Händlerinnen und Händler können auf vieles achten: Faire Arbeitsbedingungen, nachhaltige Geschäftspraktiken durch Corporate Social Responsibility (CSR) und Transparenz in Ihrer Lieferkette. So können Sie das Vertrauen der Kundinnen und Kunden stärken. Zudem spielen diese Aspekte eine wichtige Rolle in Ihrer Mitarbeiter- und Kundenbindung, indem Sie ein unterstützendes Arbeitsumfeld schaffen und offen über Ihre Nachhaltigkeitsbemühungen sprechen. Insgesamt ist es entscheidend, dass Händlerinnen und Händler nachhaltige Praktiken in allen Geschäftsbereichen fördern, um einen positiven gesellschaftlichen und ökologischen Einfluss zu erzielen. 

team
team

Nachhaltigkeit: Die ESG-Kriterien 

Was bedeutet ESG?

ESG ist die internationale Abkürzung um die drei Dimensionen von Nachhaltigkeit zu beschreiben: Umwelt, Soziales und Governance. Ziel ist es, die Umwelt zu schützen, Ressourcen schonend zu nutzen und soziale Gerechtigkeit zu fördern, um eine lebenswerte Welt für kommende Generationen zu erhalten. 

Der aktuelle Trend zur Nachhaltigkeit ist unübersehbar und stellt besonders den Handelssektor vor die Herausforderung, sich diesem anzuschließen. Hierbei spielen die drei Säulen der Nachhaltigkeit – sozial, ökonomisch und ökologisch – eine entscheidende Rolle. Wie kann ein Handelsunternehmen diese Aspekte in seine Praktiken integrieren und seine Positionierung in Richtung Nachhaltigkeit verbessern?

Dimensionen
Dimensionen

Ökologische Nachhaltigkeit

Ökologische Nachhaltigkeit bedeutet, natürliche Ressourcen so zu nutzen, dass sie auch für kommende Generationen erhalten bleiben. Dies erfordert ein Leben im Einklang mit der Natur, um das Gleichgewicht der Ökosysteme zu erhalten. In Unternehmen wird dies zunehmend berücksichtigt, indem sie Maßnahmen wie die Analyse von Lieferketten, die Präferenz für lokale Lieferanten und umweltfreundliche Produkte, die Reduzierung von Verpackungen sowie Schulungen zur Sensibilisierung der Mitarbeiter für Umweltfragen ergreifen.

Ökonomie
Ökonomie

Ökonomische Nachhaltigkeit

Ökonomische Nachhaltigkeit im Handel bedeutet, langfristigen wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen, ohne Ressourcen zu erschöpfen oder die finanzielle Stabilität zu gefährden. Dies kann durch effiziente Geschäftsprozesse erreicht werden, die Zeit, Energie und Materialien optimieren und Kosten senken. Investitionen in innovative Technologien, die Produktivität steigern und die Umwelt schützen, sind ebenfalls wichtig. Durch ökonomische Nachhaltigkeit können KMU ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern und langfristige Stabilität fördern.

Ökonomie
Ökonomie

Soziale Nachhaltigkeit

Die Soziale Nachhaltigkeit bezieht sich darauf, wie Händlerinnen und Händler soziale Gerechtigkeit, Fairness und Wohlergehen fördern. Unternehmen können soziale Nachhaltigkeit in ihre Geschäftspraktiken integrieren, indem sie faire Arbeitsbedingungen schaffen, Diversität fördern und sich aktiv für soziale Anliegen in ihren Gemeinschaften engagieren. Auf diese Weise tragen sie dazu bei, eine gerechte Gesellschaft aufzubauen, die langfristig für alle von Vorteil ist.

Soziales
Soziales

17 Ziele für nachhaltige Entwicklung

2015 verabschiedeten 193 Nationen während der UN-Generalversammlung die Agenda 2030, offiziell bekannt als "Transforming our World: the 2030 Agenda for Sustainable Development". Diese Agenda besteht aus 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung, auch bekannt als SDGs (Sustainable Development Goals). Sie erweitern die zuvor festgelegten Millennium-Entwicklungsziele von 2000 und sind für alle Staaten gedacht, nicht nur für diejenigen im globalen Süden. Die SDGs integrieren soziale, ökologische und wirtschaftliche Dimensionen der Nachhaltigkeit und streben danach, Umweltschutz, Armutsbekämpfung, Hungerbekämpfung und Ungleichheitsreduzierung mit dem Schutz natürlicher Ressourcen zu vereinen.

place
place

Personal

Team
Team
  • Attraktive Karrieremöglichkeiten im Handel in Hessen
  • Hervorragende Weiterbildungsmöglichkeiten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Handel
  • Diversität und Inklusion fördern
  • Jobs mit Impact immer beliebter 
  • Eine Chance für den Handel in Hessen

Karriere im Handel

Unter der Webseite "Karriere im Handel" informiert der Handelsverband über die breitgefächerten Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Handel. Die Kampagne gewährt Schülerinnen und Schülern, Studierenden, Eltern sowie Lehrkräften einen Einblick in den Alltag im Geschäft, der Logistik und im Büro.

Bildungszentrum des Hessischen Handels

Bildungszentrum des Hessischen Handels

Das Bildungszentrum des Hessischen Handels (bz) ist Ihr Ansprechpartner für Bildungsthemen in Hessen. Das bz bietet innovative und moderne Erwachsenenbildung an und unterstützt Menschen bei der Verwirklichung ihrer individuellen Ziele. Durch ein breites Angebot an beruflicher Bildung wie auch Integrations- und Sprachkurse, individuelles Jobcoaching und Beratung zur Anerkennung ausländischer Abschlüsse unterstützt das bz die persönliche Entwicklung. Dabei werden gezielt Potenziale ermittelt und Unterstützung bei der Integration in den deutschen Arbeitsmarkt angeboten. 

Weitere Aktivitäten des Bildungszentrums des Handels:

  • Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen
  • Weiterbildungen, Umschulungen, Qualifizierungen
  • Angebote zum Bewerbungscoaching
  • Arbeitsvermittlung

Inklusion und Diversität

Nachhaltigkeit ist mehr als Energiesparen. Es ist Ressourcenschutz, Verpackungsvermeidung und auch soziales Engagement. Wir bieten ein Veranstaltungsformat an, dass sich mit Personalthemen auseinandersetzt und soziale Nachhaltigkeit im eigenen Haus zum Thema macht. 

Bei unseren handel.insight-Treffen sprechen wir über Personalthemen wie Fortbildung, Mitarbeiterbindung aber auch über Fairness und Inklusion. 

Was ist handel.insight?

handel.insight ist eine Veranstaltungsreihe des Handelsverbands. Die Treffen finden vor Ort bei Händlerinnen und Händlern statt.

Wie oft findet die Veranstaltung statt?

Der Austausch handel.insight Personal findet etwa alle zwei Monate als Frühstück statt. Je nach Bedarf und Rahmen kann es auch mal eine Abendveranstaltung werden.

Wie läuft die Veranstaltung handel.insight Personal ab?

Wir treffen uns ab der genannten Uhrzeit, ganz entspannt. Auf ein sehr eng gefasstes Programm verzichten wir bewusst. Sollte es sich anbieten, dass das Frühstück durch einen Impulsvortrag ergänzt wird, organisieren wir das gerne.

Kann ich auch Gastgeber werden?

Sehr gerne. Sprechen Sie uns einfach an.

Aus dem handel.eco Wissenshub

Projektträger
Projektträger: Handelsverband Hessen
Projektträger: Handelsverband Hessen
Förderer
Gefördert durch: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Gefördert durch: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
Daten­schutz­ein­stel­lun­gen

Diese Website nutzt externe Medien, wie z.B. Karten, Videos, Podcasts, Buchungsformulare und Social Media Posts, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.
Eine Übersicht zu den Cookies und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzhinweisen.

Welche Cookies bzw. Erweiterungen möchten Sie erlauben?